Impressum/Datenschutz

Impressum

FORUM Transaktionen im Steuerrecht e.V.

mit Sitz in den Geschäftsräumen der Kanzlei Gleiss Lutz Hootz Hirsch PartmbB Rechtsanwälte, Steuerberater

Taunusanlage 11
60329 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 95514-215

E-Mail: info@forum-transaktionssteuerrecht.de

Vorstandsvorsitzender des Vereins ist:

Prof. Dr. Marc Desens, Universität Leipzig, Burgstraße 27, 04109 Leipzig.

Dem Vorstand gehören darüber hinaus an:

  • Dr. Stefan Mayer, Gleiss Lutz Hootz Hirsch PartmbB Rechtsanwälte, Steuerberater, Taunusanlage 11, 60329 Frankfurt am Main,
  • Dr. Matthias Scheifele, Hengeler Mueller Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, Leopoldstraße 8-10, 80802 München,
  • Dr. Alexander Mann, Hessisches Ministerium der Finanzen, Friedrich-Ebert-Allee 8, 65185 Wiesbaden.

Registernummer: VR 16224

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns einen hohen Stellenwert. Wir informieren Sie hiermit über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn

  • Sie unsere Webseite besuchen (siehe B.),
  • Sie sich zu unserem Veranstaltungsnewsletter anmelden (siehe C.),
  • Sie mithilfe unseres Kontaktformulars oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen und wir Ihre Anfrage bearbeiten (siehe D.),
  • Sie sich zu einer von uns durchgeführten Veranstaltung anmelden (siehe E. ),

Des Weiteren stellen wir Ihnen allgemeine Informationen über Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zur Verfügung (siehe F.).

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“) in der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Fassung und der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung – „DS-GVO“).

A.            NAME UND ANSCHRIFT DER VERANTWORTLICHEN

Der Verantwortliche im Sinne der DS-GVO ist die:

FORUM Transaktionen im Steuerrecht e.V.

mit Sitz in den Geschäftsräumen der

Kanzlei Gleiss Lutz Hootz Hirsch PartmbB Rechtsanwälte, Steuerberater („Gleiss Lutz“)

Taunusanlage 11
60329 Frankfurt am Main,
Telefon: +49 69 95514-215,
E-Mail: info@forum-transaktionssteuerrecht.de

B.            BESUCH UNSERER WEBSEITE

I.              Nutzungsdaten

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Browsertyp und die verwendete Version,
  • Betriebssystem des Nutzers,
  • Internetseite, von der aus auf unsere Webseite zugegriffen wird,
  • Internet-Service-Provider des Nutzers,
  • IP-Adresse des Nutzers,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt,
  • Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden.

Wir verwenden diese Daten, um Ihnen die Webseite zugänglich zu machen sowie um eventuell auftretende technische Probleme zu erkennen und zu beheben. Daneben verwenden wir diese Daten in anonymisierter Form für statistische Zwecke sowie um unser Webseitenangebot zu verbessern und für Sie anschaulicher zu gestalten. Nutzungsdaten werden regelmäßig für einen Zeitraum von sieben Tagen gespeichert und danach gelöscht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Umfang ist Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe f DS-GVO.

C.            ANMELDUNG FÜR UNSEREN NEWSLETTER

Auf unserer Internetseite besteht für Sie die Möglichkeit, sich mittels Einwilligung kostenfrei für unseren Newsletter-Service anzumelden und Informationen über den Verein, insbesondere zu baldigen Veranstaltungen des Vereins zu erhalten. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe a DS-GVO.

Bei der Anmeldung werden folgende Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt:

  • Anrede,
  • Titel,
  • Vor- und Nachname,
  • E-Mail-Adresse und ggf. Telefonnummer,
  • Unternehmenszugehörigkeit und Position,
  • Anschrift,
  • weitere von ihnen als Anmerkung übermittelte Informationen.

Die vorgenannten Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters und die damit beabsichtigten Informationszwecke verwendet. Sie werden von uns so lange gespeichert, wie Sie von unserem kostenfreien Newsletter-Service Gebrauch machen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe a DS-GVO.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung in den Newsletterversand jederzeit zu widerrufen. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Abmelde-Link. Widerrufen Sie Ihre Einwilligung, erhalten Sie den Newsletter nicht mehr und Ihre Newsletterbestelldaten werden gelöscht. Eine Löschung dieser Informationen erfolgt nicht, wenn wir aus einem anderen Rechtsgrund zur weiteren Speicherung berechtigt oder verpflichtet sind (z.B. für Abrechnungszwecke im Zusammenhang mit einer vergangenen oder geplanten Veranstaltung).

Des Weiteren werden folgende weitere Daten bei der Anmeldung für unseren Newsletter-Service erhoben:

  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung.

Diese Daten werden ausschließlich für den Zweck verarbeitet, einen möglichen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse nachvollziehen zu können. Sie werden in der Regel nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe f DS-GVO.

D.            DATENVERARBEITUNG BEI KONTAKTAUFNAHME ÜBER UNSER KONTAKTFORMULAR ODER PER E-MAIL

I.              Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular

Auf unserer Internetseite https://www.forum-transaktionssteuerrecht.de/?page_id=33 ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme mit uns genutzt werden kann. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, so werden Ihre in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und auf unseren Servern gespeichert. Diese Daten sind:

  • Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld),
  • Vor- und Nachname (optional),
  • Anfragetext sowie der Sachzusammenhang der Anfrage (Presse/Veranstaltungen/Sonstiges),
  • ggf. weitere personenbezogene Daten, die Sie in das Nachrichtenfeld eingeben können (bspw. Vor- und Nachnamen von weiteren an unseren Leistungen interessierten Personen).

Die Daten werden ausschließlich für die Abwicklung der Konversation verarbeitet. Sie werden umgehend gelöscht, sobald die Konversation mit Ihnen beendet ist und sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung folglich nicht mehr erforderlich sind. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe f DS-GVO.

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Ihre IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme.

Diese Daten werden ausschließlich für den Zweck verarbeitet, einen möglichen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer IT-Systeme sicherzustellen. Sie werden in der Regel nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe f DS-GVO.

II.           Kontaktaufnahme über E-Mail

Eine Kontaktaufnahme mit uns ist auch über die von Ihnen in einem anderen Zusammenhang (bspw. infolge einer vergangenen Veranstaltung) bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden Ihre mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe f DSGVO.

Bezüglich der Löschung gilt das unter D.I. Gesagte.

E.            DATENVERARBEITUNG IM ZUSAMMENHANG MIT EINER VERANSTALTUNG

Wenn Sie sich zu einer unserer Veranstaltungen anmelden, werden folgende (zusätzliche) personenbezogene Daten zur Durchführung der Veranstaltung verarbeitet:

  • Anrede,
  • Titel,
  • Vor- und Nachname, und
  • Unternehmenszugehörigkeit (ggf. Position, sofern gewünscht), und
  • weitere Informationen, die Sie uns im Rahmen der Anmeldung mitteilen.

Sofern Sie sich für eine Veranstaltung angemeldet haben, werden die o.g. Daten an die Organisatoren der Veranstaltung sowie ggf. an ihre übrigen Teilnehmer weitergeleitet. Organisatoren der Veranstaltung sind ausgewählte Mitarbeiter der Rechtsanwaltssozietäten Gleiss Lutz und Hengeler Mueller Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, Leopoldstraße 8-10, 80802 München („Hengeler Mueller“) sowie die (übrigen) Mitglieder des Vereinsvorstands und des wissenschaftlichen Beirats.

Ständige Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang sind:

  • Prof. Dr. Marc Desens, Universität Leipzig, Burgstraße 27, 04109 Leipzig (Vorstandsvorsitzender des Vereins),
  • Dr. Stefan Mayer, Gleiss Lutz, Taunusanlage 11, 60329 Frankfurt am Main (Vorstandsmitglied),
  • Dr. Matthias Scheifele, Hengeler Mueller, Leopoldstraße 8-10, 80802 München (Vorstandsmitglied),
  • Dr. Alexander Mann, Hessisches Ministerium der Finanzen, Friedrich-Ebert-Allee 8, 65185 Wiesbaden (Vorstandsmitglied),

sowie die Leiter des Wissenschaftlichen Beirats

  • Prof. Dr. Heribert M. Anziger, Universität Ulm, Helmholtzstraße 22, 89081 Ulm, und
  • Dr. Johann Wagner, Gleiss Lutz, Hohe Bleichen 19, 20354 Hamburg

sowie die weiteren Beiratsmitglieder

  • Dr. Thomas Arntz, Deutsche Bank AG, Taunusanlage 12, 60325 Frankfurt am Main,
  • Andreas Benecke, Bundesministerium der Finanzen, Wilhelmstraße 97, 10117 Berlin,
  • Mathias Gerner, Dr. August Oetker KG, Lutterstraße 14, 33617 Bielefeld,
  • Prof. Dr. Heike Jochum, Universität Osnabrück, Heger-Tor-Wall 14, 49076 Osnabrück,
  • Dr. Martin Klein, Hengeler Mueller, Bockenheimer Landstraße 24, 60323 Frankfurt am Main,
  • Prof. Dr. Steffen Matthias Lampert, Universität Osnabrück, Heger-Tor-Wall 14, 49076 Osnabrück,
  • Prof. Dr. Philipp Lamprecht, Goethe-Universität Frankfurt a.M., Hauspostfach RuW 32, 60629 Frankfurt am Main,
  • Dr. Florian Lechner, Jones Day, Thurn-und-Taxis-Platz 6, 60313 Frankfurt am Main,
  • Anette Maier, Allianz SE, Königinstraße 28, 80802 München,
  • Daniel Renner, Commerzbank AG, Kaiserstraße 30, 60311 Frankfurt am Main,
  • Dr. Florian Ropohl, Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Rothenbaumchaussee 78, 20148 Hamburg,
  • Thomas Schmelzer, KION GROUP SE, Thea-Rasche-Straße 8, 60549 Frankfurt am Main,
  • Dr. Wendelin Staats, Bundesministerium der Finanzen, Wilhelmstraße 97, 10117 Berlin,
  • Dr. Julia Wilhelm, Hessisches Ministerium der Finanzen, Friedrich-Ebert-Allee 8, 65185 Wiesbaden, und
  • Dr. Sven-Christian Witt, Richter am Bundesfinanzhof, Ismaninger Str. 109, 81675 München,

sowie ggf. einzelne den vorgenannten Personen zur Durchführung der Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Veranstaltung untergeordnete Mitarbeiter (Assistenten, wissenschaftliche Mitarbeiter, studentische Hilfskräfte o.ä).

Die Verarbeitung zur Durchführung der Veranstaltung schließt die Erstellung von Namensschildern, die Erstellung und Verteilung einer Teilnehmerliste, die Organisation von An- und Abreise der Teilnehmer und sonstige organisatorische Maßnahmen ein. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe f DS-GVO.

F.             IHRE RECHTE

Als betroffene Person i.S.d. DSGVO haben Sie einen Anspruch auf Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten und bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen einen Anspruch auf Berichtigung, Löschung und auf Einschränkung der Verarbeitung. Sie haben zudem das Recht, die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Dies schließt das Recht ein, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Sofern dies technisch möglich ist, können Sie auch verlangen, dass wir die personenbezogenen Daten direkt an den anderen Verantwortlichen übermitteln.

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Interessenabwägung im Sinne von Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe f DS-GVO beruht, haben Sie unter den in Artikel 21 DS-GVO beschriebenen Voraussetzungen das Recht, dieser Verarbeitung zu widersprechen.

Sie können sich außerdem mit Beschwerden an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

G.            KONTAKT

Sollten Sie nach der Lektüre dieser Datenschutzinformation noch Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an:

FORUM Transaktionen im Steuerrecht e.V.

mit Sitz in den Geschäftsräumen der Kanzlei Gleiss Lutz

Taunusanlage 11
60329 Frankfurt am Main,
c/o Datenschutz

oder
per E-Mail: datenschutz@gleisslutz.com