Grenzüberschreitende Transaktionen

Im zweiten Halbjahr 2020 wollen wir eine Veranstaltungsserie zum Thema „Grenzüberschreitende Transaktionen“ durchführen. Wegen der aktuellen Lage bieten wir die Veranstaltungen online in einem Format von jeweils ca. 90 Minuten an. Wir beginnen am

  • 3. September 2020 mit dem Thema „DAC 6 und M&A – wer ist Intermediär“, gefolgt von zwei weiteren digitalen Veranstaltungen am
  • 8. Oktober 2020 zum Thema „Grenzüberschreitende Akquisitionsfinanzierung im Lichte der BFH-Rechtsprechung und OECD-Richtlinien“ und am
  • 19. November 2020 zur „Neufassung des § 50d Abs. 3 EStG“.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 17.00 Uhr und werden als Videokonferenz durchgeführt.